Menü
Anmelden
Wetter Regen
19°/ 12° Regen
Sportbuzzer Hannover 96

Hannover 96

Damit wäre die Nachfolge von Jörg Sievers zumindest bis Saisonende geklärt: Rolf Moßmann wird neuer Torwarttrainer bei Hannover 96. Am Montag wird er seinen Vertrag unterschreiben. Der 50-Jährige arbeitete bereits mit Kenan Kocak zusammen. 
Nach dem 0:1 gegen Paderborn unterlag Hannover 96 am Sonntag mit 1:3 bei Werder Bremen. 96 hatte nach starker Anfangsphase geführt. Beim 1:3 von Rashica patzte Torwart Michael Esser. Damit gab es einen Gewinner des Wochenendes: Ron-Robert Zieler, der gegen Paderborn gut hielt.
Zu unterschiedliche Vorstellungen sorgen bei den Verantwortlichen von Hannover 96 aktuell für Probleme. Die Konsequenz: In Sachen Neuzugänge will es bei den Roten einfach nicht richtig vorangehen. Trainer Kenan Kocak will den Transferstau nicht kommentieren - und sagt damit alles.
Zwei Tests bestreitet Hannover 96 an diesem Wochenende. Gegen Paderborn verlor das Team von Trainer Kenan Kocak mit 0:1. Am Sonntag (13 Uhr) geht´s zum Härtetest nach Bremen. Um beide Spiele kursierten Absage-Meldungen, die nicht der Wahrheit entsprechen.
Hannover 96 verliert das Testspiel gegen den Erstligisten SC Paderborn mit 0:1. Für den Aufstieg reicht das aktuelle Personal nicht, der Klassenunterschied zum Tabellenletzten der Bundesliga war zu groß und deutlich, meint SPORTBUZZER-Redakteur Andreas Willeke.
Erstes Testspiel der Vorbereitung: Zweitligist Hannover 96 empfing am Samstag den Erstligisten SC Paderborn im Eilenriedestadion. 96 verlor die Partie knapp aber verdient mit 0:1.
Bei Hannover 96 geht die Vorbereitung in die Vollen: Am Wochenende stehen gleich zwei Testspiele gegen Bundesligisten an. Gegen den SC Paderborn und Werder Bremen möchte Trainer Kenan Kocak "bestimmte Prinzipien sehen" - und wird auf große Wechselspiele in den einzelnen Partien verzichten.
Erst am kommenden Montag soll Hendrik Weydandt wieder ins 96-Training einsteigen. Der Angreifer kämpft mit Problemen an der Achillessehne - schon eine Woche der Vorbereitung hat Weydandt verpasst.
Martin Kind hat auf der Neujahrsansprache von Hannover 96 zum Ausdruck gebracht, dass es ihn störe, 96 mit dem SV Sandhausen vergleichen zu müssen. Madsack Hannover Sportchef Carsten Bergmann rät zu mehr Demut, sonst folgen Vergleiche mit Traditionsvereinen wie 1860 München oder dem 1. FC Kaiserslautern - in Liga drei.
Die möglichen neuen Spieler sollen erst nach dem "Bundesliga-Wochenende" gegen Paderborn und und Bremen zu Hannover 96 stoßen. Drei Schlüsselpositionen sollen neu besetzt werden. Ein Kandidat ist Stuttgarts Philipp Klement - der VfB will vorerst allerdings keine Spieler ziehen lassen.
Anzeige