Menü
Anmelden
Wetter Regen
19°/ 12° Regen
Nachrichten Panorama
Veronique Monguillot, Ehefrau von Philippe Monguillot, einem Busfahrer, der am Sonntagabend in Bayonne angegriffen wurde, hält ein Foto von ihr mit ihrem Ehemann während eines Protestmarsches. Der Mann sei lebensgefährlich verletzt worden und habe im Krankenhaus den Hirntod erlitten, berichteten mehrere Medien am Montag.

Ein Busfahrer hatte in Frankreich von einigen Fahrgästen das Tragen einer Maske eingefordert. Daraufhin war er fast tot geprügelt worden. Am Mittwoch gingen tausenden Menschen für den Mann auf die Straße.

08.07.2020
Anzeige

Panorama

Der umstrittene Konzern Autostrade per l'Italia soll die neue Genua-Brücke vorerst betreiben, kündigte die Regierung an. Doch Regionalpolitiker und Opfer sind damit gar nicht einverstanden: Denn die Firma war schon vor dem Einsturz mit 43 Tote für die Brücke verantwortlich - und soll sie marode habe werden lassen.

08.07.2020

Service - Anzeige aufgeben

Ihr unkomplizierter Weg zur Anzeige in der PAZ: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Eine Frau will sich von ihrem Mann trennen, wegen eines anderen Mannes - dann rastet dieser aus. Aus Eifersucht und Verlustangst würgte er seine arglose Frau drei Minuten lang, einen Tag später verstarb sie im Krankenhaus. Für diese Tat muss der 28-Jährige nun lebenslang in Haft.

08.07.2020

In New Jersey sind bei einer Schießerei auf einer Straße vier Menschen getötet und drei weitere verletzt worden. Ein Mann hatte aus einem fahrenden Auto heraus das Feuer eröffnet. Bei den Opfern handele es sich um Männer zwischen 19 und 37 Jahren. Hintergründe der Tat sind noch unklar.

08.07.2020

Ein 32 Jahre alter Mann war mit seinem zwei Jahre alten Sohn zu einer Untersuchung in eine Klinik gebracht worden. Dort sollten Ärzte Hinweisen auf eine Misshandlung des Kindes nachgehen. Der Vater allerdings rastete aus, nahm eine Schere und drohte, sich und das Kind umzubringen.

08.07.2020
Anzeige

Unglück auf dem Bodensee: Ein 55 Jahre alter Mann aus Nordrhein-Westfalen war am Mittwoch beim Stand-Up-Paddling, als er rund 200 Meter vom Ufer entfernt ins Wasser stürzte und unterging. Taucher konnten die Leiche aus dem Wasser holen. Warum der Mann stürzte und unterging, ist noch unbekannt.

08.07.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Im Osten der britischen Hauptstadt London hat sich ein Unglück ereignet. Ein 20 Meter hoher Kran, der beim Bau eines Mehrfamilienhauses eingesetzt wurde, stürzte um. Ein Mensch kam dabei ums Leben, vier wurden verletzt. Zwei davon erlitten Kopfverletzungen und werden im Krankenhaus behandelt.

08.07.2020

Touristen haben in Kasachstan am Kaspischen Meer einen Seehund mit Stöcken und Steinen traktiert – bis das Tier das Bewusstsein verlor. Danach zogen sie die leblose Robbe an Land, damit Kinder mit ihr spielen und sie fotografieren konnten. Das Tier warfen sie anschließend wieder ins Meer.

08.07.2020

Im aktuellen Lotto “6 aus 49” besteht am Mittwoch die Chance auf eine Million Euro. Alle Lottozahlen und Quoten der Mittwochsziehung am 08.07.2020 finden Sie ab Bekanntgabe hier. Haben Sie die richtigen Gewinnzahlen getippt?

08.07.2020

Zwei verletzte Erzieherinnen und zehn Kinder, die unter Schock seelsorgerisch betreut werden müssen: Im Havelland ist ein offenbar aufgebrachter Mann in eine Kita gestürmt. Als die Erzieherinnen die Tür vor ihm schlossen, stieß der 43-Jährige sie mit Gewalt auf. Die Hintergründe sind noch unklar.

08.07.2020
Anzeige